Zusatzqualifikation

Durch Zusatzqualifikationen erhalten Auszubildende die Möglichkeit, sich Kenntnisse und Fertigkeiten anzueignen, welche nicht Bestandteil der jeweiligen Ausbildungsverordnung des Berufes sind.

Unternehmen haben durch die Nutzung von Zusatzqualifikationen die Möglichkeit, zielgenau qualifizierten Fachkräftenachwuchs auszubilden.

Eine Förderung dieser Lehrgänge ist ausgeschlossen. Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.

 

Module zur Vermittlung digitaler Kompetenzen sind für alle Auszubildenden mit 10 Arbeitstagen pro Ausbildungsjahr förderfähig.

 

Anmeldung Zusatzqualifikationen